Couplet 34 Reihe

Beitrag aktualisiert am 19. Januar 2016

Projektdaten:

Download

  • Name: Couplet 34 Reihe
  • Chassis: AL130+AL130+G20SC
  • Entwickler: Visaton / RH
  • Ersteller der Datei: RH
  • aktualisiert: 16.01.2016
  • Link: Thread im Forum
  1. RH
    19. Januar 2016, 18:43 | #1

    Nun habe ich mich doch noch einmal meiner betagten Standcouplet angenommen.
    Der verwendete AV-Receiver Maranz NR-1601 hat wohl so seine Probleme mit dem geringen Widerstand von ca.3,2 Ohm bei den untern Mitten.
    Es fehlte einfach Punch , oft war nur ein Plopp bei Impulsen zu hören.
    Der unterste Bass war war sehr kräftig aber unsauber da eigentlich Raummmoden bedingt (33 Hz).
    Ein Versuch den Boxen einfach mal einen 2,2 Ohm Widerstand vorzuschalten brachte einen Ahaeffekt.
    Leider gibt es aber den AL130 ja nicht in 4 oder 16 Ohm und ich war schon mit einem Ersatz von Tangband am liebäugeln.
    Ich entschied mich aber kurzerhand mal zu dem Versuch die AL130 in Reihe zu schalten.
    Was soll ich sagen, so präzise und trocken war der Bass noch nie und endlich gibt es auch richtig Punch.
    Zusätzlich habe ich die Abstimmfrequenz auf 43 Hz erhöht, die Spikes durch Schaumstofffüße (aus Rohrisolierung) ersetzt und die Boxen von 40 auf 20cm (Rückwand) an die Wand versetzt.
    Klar, die vom NR-1601 zur Verfügung gestellte Leistung wir an 12 Ohm Lautsprechern wohl kaum über 40 Watt reichen, aber es reicht zu mehr wie sehr gehobene Partylautstärke in unserem knapp 30 qm Wohnzimmer.
    Vermutlich durch die Anhebung der Abstimmfrequenz gibt es auch nur noch wenig ausgeprägte Raummoden.