Aria TL

Beitrag aktualisiert am 16. September 2009

Projektdaten:

Download

  • Name: ARIA TL
  • Chassis: TI100 + TL16H
  • Entwickler: Timo
  • Ersteller der Datei: Timo
  • aktualisiert: 15.09.2009
  • Link: Thread im Forum
  1. Timo
    16. September 2009, 10:52 | #1

    die box wurde bei visaton vermessen, friedemann hat meine erste simulierte weiche in grundzügen übernommen, allerdings wurde die weiche während der messung mehrmals verändert, der ti100 im schmalem gehäuse macht etwas probleme bei der simulation. die gemessenen frequenzgänge werden nachgereicht. habe sie auf die schnelle auf diesem rechner nicht gefunden.

    die box ist eine reine regalbox, mit erheblichem potential in sachen lauter box, wenn sie durch einem sub unterstützt wird. im link werden bilder mit einem gf250 sub gezeigt, die trennung zur aria tl ist annähernd bei 200 hz, so ist die aria tl extrem pegelfest.

    gruß timo

  2. Timo
    18. September 2009, 21:18 | #2

    850 euro das paar, neupreis kalkuliert am 18.09.2009.
    der oben genannte preis richtete sich nach gebrauchtpreise, wie ich die chassis bekommen habe, die weiche hatte ich nicht mitgerechnet, da die meisten teile aus der bastelkiste stammte.
    gruß timo

  3. Timo
    22. September 2009, 18:24 | #3

    noch ein zusatz zur aria tl, wem der ti100 zu teuer erscheint kann fast ohne änderung der weiche auch den al130 verwenden. das gehäuse muss dementsprechend etwas breiter gemacht werden und gleichzeitig geschlossen aufbauen. ich habe grob die gleiche weiche auch für den al130 verwendet und es hat in groben zügen funktioniert. die phase im übergang ist nicht ganz perfekt, fällt allerdings nicht auf, wegen der hohen trennung. messtechnisch verbessert habe ich allerdings diese variante nicht, da steckt sicher noch potential drin. zumindest habe ich an diesem versuch gemerkt dass auch der al130 etwas höher zu trennen ist, wenn er nur steil genug getrennt wird.

    gruß timo

  4. Timo
    6. Dezember 2010, 11:08 | #4

    Ich möchte den Nachbauern ausdrücklich davor warnen die Aria TL nicht zu überfordern. Die Aria TL klingt mit dem TL-Hörnchen noch bei sehr großen Lautstärken immer noch sauber, unmerklich geht der TI100 bei sehr großen Pegeln ständig an seine Leistungsgrenze. Nach gut einer halben Stunde mit sehr großer Lautstärke, weit mehr als 100 dB, machte einer der TI100 schlapp.

    Bei der normalen Aria war der G20SC der limitierende Faktor, hier am Beispiel der Aria TL ist es eindeutig der TI100. Trotz aktiver Trennung über die Behringer DCX bei 140 Hz mit 48 dB wurde einer der TI100 am Wochenende geschrottet.
    Ich möchte nochmals ausdrücklich warnen:
    Dies ist keine Box für höhere und längere Pegelorgien.

    Gruß Timo

  5. 15. Dezember 2014, 02:37 | #5

    Hallo
    ich hatte den Bericht über die Mini Box Aria-TL gelesen.
    Interessant,ich wollte schon länger mit meinen beiden
    TL-16H eine kleine Box bauen, habe aber leider kein
    passender Bauvorschlag gefunden, jetzt wollte ich Dich
    fragen ob Du mir die nötigen Daten zusenden könntest,
    sprich Masse und ev. Technische Daten. Ich sehe nicht
    wo gross das Volumen ist die Brätter und die platzierung
    der Chassis. Ich würde mich über diese Infos freuen.

    Gruss Dominik aus der Schweiz

  6. 9. Februar 2015, 21:10 | #6

    Hallo Timo
    Danke Dir das Du mir geschrieben hast, nur weiss ich die Infos nicht recht. Habe ich etwas falsch gemacht das die Details nicht ersichtlich sind? Für Dein Toller Regallausprecher fehlen mir Detailierte Infos, hast Du die technischen Daten und einen Bauplan davon?

    Ich währe froh wenn ich das von Dir bekommen könnte.

    M.f.G.
    Dominik

  7. Timo
    18. April 2015, 09:44 | #7

    Dominik :
    Hallo Timo
    Danke Dir das Du mir geschrieben hast, nur weiss ich die Infos nicht recht. Habe ich etwas falsch gemacht das die Details nicht ersichtlich sind? Für Dein Toller Regallausprecher fehlen mir Detailierte Infos, hast Du die technischen Daten und einen Bauplan davon?
    Ich währe froh wenn ich das von Dir bekommen könnte.
    M.f.G.
    Dominik

    schreibe mich einfach im visatonforum privat an, dann gebe ich dir meine private email, sorry für die später/sehr späte rückmeldung, ich bin nicht häufig hier, … gruß timo
    ps, die teilchen stehen im keller zum hören!!! standort karlsruhe

  8. Dominik
    31. Mai 2016, 12:57 | #8

    Hallo Timo
    Ich hoffe du schreibst mir in meine E-Mail zurück. Leider Ist Zürich und Karlsruhe nicht in der Nähe. Die Frequenzweiche sehe ich, ist recht schwierig. Nur Währe ich über deinen Bauplan über die Mini Box,Aria TL dankbar. Klar kann man diverse grössen zu TI-100 benutzen. Aber Sollten den TI-100 und TL16H den idealen Abstand haben das es zu keiner Zeitverschiebung kommt.

    Ich würde mich freuen wenn es diesmal klappen würde.

    Grüsse Dominik